Familie – Trennung – Unterhalt

Familienrecht

Das Familienrecht ist wie das Arbeitsrecht, das Erbrecht oder das Mietrecht ein Teilgebiet des Zivilrechts. Geregelt werden hier sämtliche betreffenden Rechtsverhältnisse wie eine Ehescheidung mit Versorgungsausgleich, Unterhalts- und Sorgerechtsfragen, das Umgangsrecht von Kindern, sowie Ehegatten- oder Kindesunterhalt.

Schwerpunkt ist die Ehescheidung und deren rechtliche Folgen, wie z. B. Trennungs- und nachehelicher Unterhalt, Versorgungsausgleich, Zugewinnausgleich sowie die Vermögensauseinandersetzung betreffend eine zwischen den Eheleuten bestehende gemeinsame Immobilie.

Das Kindschaftsrecht ist Teil des Familienrechtes und enthält Bestimmungen unter anderem über die gegenseitige Unterhaltspflicht von Verwandten, über Rechte und Pflichten zwischen Eltern und Kindern, als auch über die Adoption. Geht es um Streitigkeiten familienrechtlicher Art, so ist das Familiengericht in der ersten Instanz zuständig. In der zweiten Instanz ist das Oberlandesgericht zuständig.

Das familiengerichtliche Verfahren ist im Gesetz über das Verfahren in Familiensachen sowie in der Zivilprozessordnung, als auch in Angelegenheiten in der freiwilligen Gerichtsbarkeit geregelt. Für das Kindesunterhaltsrecht ist die Regelbetragsverordnung maßgeblich, wobei sich in Niedersachsen die Gerichte diesbezüglich an der Düsseldorfer Tabelle orientieren.

Bei Streitigkeiten betreffend eine Trennung sowie deren Folgen ist es unerlässlich, einen Fachanwalt für Familienrecht beizuziehen. Nach einer Trennung sind insbesondere Regelungen zum Umgang mit den Kindern zu treffen und es bedarf anwaltlicher Unterstützung bei der Vermögensauseinandersetzung. Es stehen häufig komplizierte vermögensrechtliche Fragen betreffend einer umfangreichen Vermögensauseinandersetzung an, gerade wenn die Ehegatten eine gemeinsame Immobilie besitzen. Beraten werden Sie von uns auch bei Fragen zum Sorge- oder Umgangsrecht sowie zur Vaterschaftsfeststellung.

Bereits im Vorfeld einer Auseinandersetzung sollten Sie wissen, was auf Sie zukommt. Durch einen Fachanwalt für Familienrecht können Sie sich vor Fehlentscheidungen und Übervorteilungen schützen. Je eher, desto besser. Dem Zufall, oder der Willkür der Gegenseite sollten Sie im Falle einer Trennung nichts überlassen und sich fachanwaltlicher Hilfe bedienen.

Wir beraten und vertreten Sie gern durch einen ausgewiesenen Fachanwalt im gesamten Bereich des Familienrechts.

Ansprechpartner:

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Markus Menge
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Vera Krug von Einem

Kommen wir in Kontakt

Menge Noack Rechtsanwälte
Robert-Koch-Str. 2
37075 Göttingen

Telefon: +49 (0) 551 - 54 71 30
Telefax: +49 (0) 551 - 48 41 43
E-Mail: info@menge-noack.de

Schreiben Sie uns eine Nachricht